Wasser-Fest: Carmen auf der Seebühne

Opulenter Start der Bregenzer Festspiele
George Bizets mitreißende Musik mit ihren spanisch anmutenden Klängen eroberte die Welt.

(c) ORF

Und derzeit Bregenz mit den Proben auf der Seebühne. Die Arbeiterin Carmen wird von allen Männern begehrt und fasziniert die Wachsoldaten in ihrem Alltag zwischen Rauchen und Kartenspielen. Don José soll Carmen ins Gefängnis stecken und eine andere heiraten. Aber die Liebe kommt dazwischen.

Für den dänischen Regisseur Kasper Holten handelt diese "Oper über Schicksal und Besessenheit" von "zwei Menschen, die als Außenseiter behandelt werden, deren Wege sich kreuzen und die sich in einer leidenschaftlichen, aber ungesunden Beziehung aneinander klammern."

(c) ORF

Der kulturMontag war bei einer Voraufführung auf der Seebühne.



TV-Beitrag: Markus Greussing

TV-Tipp:

ORF2 überträgt am 21.7. live von den Bregenzer Festspielen

"Carmen"

Weiterführendes zum Thema: