Franz Grabner (c) ORF

FRANZ-GRABNER-PREIS

Im Rahmen der 21. Diagonale wurde am Donnerstag, dem 15. März, in Graz zum zweiten Mal der Franz-Grabner-Preis in den Kategorien "Kinodokumentarfilm" und "Fernsehdokumentarfilm" vergeben.
23:05

VPS 23:05

So, 13.05.2018

dokFilm

Meine Narbe - Ein Schnitt ins Leben

Jedes dritte Baby in Österreich erblickt mittlerweile bei einem Kaiserschnitt das Licht der Welt. Die oftmals als "sanft" beschriebene Form der Geburt ist heutzutage die häufigste Operation bei Frauen im gebärfähigen Alter.
0:00

VPS 0:00

Mo, 14.05.2018

Mama Illegal

Mütter sind zu allem bereit, wenn sie damit ihre Familie retten: Aurica arbeitet als Putzfrau in Wien - heimlich, unsichtbar, illegal. Sie stammt aus der Republik Moldau. Einer Schlepperbande hat sie viel Geld bezahlt. Die Trennung von der Familie ist der Preis für ihre Zukunft: Seit Jahren hat Aurica ihre Kinder nicht gesehen.
Vergangene Sendungen
So, 22.04.2018

'70 Jahre Staatsgründung Israel' dokFilm

Desert Kids

Kinder und Jugendliche in der Wüste Negev, im Süden von Israel, haben gelernt, mit den oft gewaltsamen Auseinandersetzungen in ihrer Region zu leben – und doch ist es nicht der Nahostkonflikt, der im Mittelpunkt von Michael Pfeifenbergers Dokumentarfilm "Desert Kids" steht.
So, 08.04.2018

'Bewusst gesund: Schlaf dich wach'

Künstliche Zeit und innere Uhr - Wie unser Leben aus dem Takt gerät

Frühaufsteher und Langschläfer, Morgenmuffel, Nachtschwärmer, Lerchen und Eulen - für sie alle gibt es jetzt ein wissenschaftliches Wort: Chronotypus (von chronos, griechisch Zeit). Zu welcher Gruppe wir gehören ist genetisch bestimmt, auch wenn es altersbedingte Schwankungen gibt.
So, 08.04.2018

'Bewusst gesund: Schlaf dich wach' dokFilm

Die erschöpfte Gesellschaft

Willkommen im Zeitalter der Erschöpfung! Tempowahn, allzeitige Verfügbarkeit, Zeitgewinn durch Zeitverlust, das permanente Starren aufs Smartphone – das sind nur einige Stichworte, die die Debatte um Entschleunigung, Zeitnot und der permanenten Suche nach Entspannung bestimmen. Die Dokumentation von Franziska Mayr-Keber und Constanze Griessler beschäftigt sich mit genau diesen Phänomenen.