23:05

VPS: 23:05

So, 14.02.2016

dok.film

Picture me - Tagebuch eines Topmodels

Davon können viele nur träumen: Ein Leben auf Laufstegen, vor Scheinwerfern und im Blitzlichtgewitter, unterwegs in Flugzeugen, jeder Tag in einer anderen Stadt. Paris, Rom, Mailand, New York. Hört sich traumhaft an? Für Top-Models ist das Alltag. Und der wird schnell langweilig und nervenaufreibend.
Vergangene Sendungen

Mo, 08.02.2016

Der Untergang des Alpenlandes

Die Brauchtumsfarce "Der Untergang des Alpenlandes" war 1974 erstmals im ORF zu sehen. Nicht nur die Lokalpolitiker schäumten damals, die kritische Auseinandersetzung mit der Heimat löste einen regelrechten Skandal aus, denn heilig war den beiden Gestaltern - Christian Berger und Werner Pirchner - nichts: kein Almrausch, kein Trachtenverein, kein Alpenglühen, nicht einmal die Tiroler Schützen oder das Land selbst.

So, 07.02.2016

dok.film ORF-Premiere:

Der Untergang des Alpenlandes - D.U.D.A! Werner Pirchner

"Der Untergang des Alpenlandes - D.U.D.A!" ist eine fesselnde Dokumentation über den verstorbenen Tiroler Musiker, Komponisten, Satiriker und Filmemacher Werner "Preisegott" Pirchner, der ab den frühen 1970er Jahren in Österreich und weit darüber hinaus Furore machte. Der deutsche Regisseur Malte Ludin hat dem 2001 61-jährig Verstorbenen ein filmisches Denkmal gesetzt.

So, 31.01.2016

dok.film

Schweig, Verräter! - Whistleblower im Visier

Edward Snowden, prominenter Whistleblower, ist bei weitem kein Einzelfall. Er ist in Gesellschaft einer Vielzahl von ehemaligen Geheimdienstfunktionären, die "Top Secret"-Informationen öffentlich machten. In den USA stehen diese Menschen am Pranger.

So, 24.01.2016

dok.film

See you soon again

Leo und Bluma, zwei Holocaust-Überlebende die in die USA emigrierten, besuchen unermüdlich amerikanische Schulen, um dort ihre Lebensgeschichten zu erzählen. Bluma hat Auschwitz überlebt, Leo ist ein humorvoller Austro-Amerikaner, der sich selbst als "over holocausted" bezeichnet.

So, 17.01.2016

dok.film

Mein Kampf - Das gefährliche Buch

Es gibt kaum ein Buch, das mit so vielen Mythen überfrachtet ist, das so viel Abscheu und Ängste weckt: "Mein Kampf" ist das Symbol der Naziherrschaft schlechthin, mitverantwortlich für Millionen Tote.