CLUB 2

Arena für das freie Wort und das freie Denken

Natürlich fühlt sich der „neue“ CLUB 2 dem „alten“ verpflichtet. Der legendäre und über die Grenzen Österreichs hinaus beliebte CLUB 2 spielte in den 70er und 80er Jahren eine Pionier-Rolle: als erste Sendung dieser Art im deutschen Sprachraum wurde der Club „live“ (also unzensierbar) ausgestrahlt und open end – also mit der Garantie der Gäste, ausreden zu können. Beides haben wir als Voraussetzungen für „das Freie Wort" auch im neuen CLUB 2 beibehalten.

Und das „freie Denken“? In Zeiten des Internets, des Kabel-, Satelliten- und Handy-TV möchte man meinen, dass zumindest in unseren zivilisatorischen Breitengraden das Denken freier denn je sein müsste. Aber wer findet sich im Wust der auf uns niederprasselnden Informationsflut noch zurecht? Wer wählt die Infos aus? Wer analysiert und gibt Einschätzungen, Orientierungshilfe?

Dazu möchte der CLUB 2 einen Beitrag leisten. Neben den üblichen Interessensvertretern und Meinungsmachern sollen vor allem auch Personen zu Wort kommen, die nicht zum „mainstream“ gehören, die nicht vorgefertigte Meinungen, sondern originelle, authentische, kritische Positionen vertreten. Diskutiert werden gesellschaftspolitische Themen ohne Tabus - live und mit Open End. Geladen werden jeden Mittwoch ca. sechs interessante Gäste.

Das CLUB 2 team


Leitung:
Robert Stoppacher

Redaktion:
Georg Herrnstadt
Werner Reisinger
Helga Staffler
Barbara Wolf