Unser Moderator

Hier erfahren Sie mehr über Dominic Heinzl ...

Dominic Heinzl wurde 2007, 2008 und 2009 vom Magazin "Der Österreichische Journalist" zum "Journalist des Jahres" in der Kategorie Unterhaltung gewählt. Zudem erhielt er 2009 den österreichischen Fernsehpreis "Romy" als beliebtester Moderator und 2008 eine "Romy" für "die beste Sendung".

Sein Berufsweg führte ihn nach der Matura zum ORF-Radiosender "Ö3", wo er bis 1996 im Laufe seiner Karriere die Sendungen "Kuschelecke", "Treffpunkt Ö3", "ö3 dabei" und das Societymagazin "Small Talk" gestaltete und moderierte. Erste Erfahrungen vor der Fernsehkamera sammelte Dominic Heinzl für das ORF-Jugendmagazin "X-Large" an der Seite von Arabella Kiesbauer. Außerdem war er als Nachfolger von Udo Huber in der Hitparaden-Sendung "Die großen 10" auf dem Bildschirm zu sehen.

1997 fängt Heinzl beim damaligen Wiener Stadtfernsehen "W1" an, das sich zum österreichweiten Privatfernsehsender "ATV" entwickelt. Bis zu seinem Comeback beim ORF 2010 gestaltete und moderierte Heinzl dort das tägliche Gesellschaftsmagazin "Hi Society".

Dominic Heinzl wurde am 8. April 1964 in Hollabrunn geboren.