9:00

ORF III

zeit.geschichte

Hainburg 84 - Eine Bewegung setzt sich durch

Mit der Besetzung der naturbelassenne Flusslandschaft Hainbuger Au im Dezember 1984, wurde der Bau des damals geplanten Donaukraftwerks verhindert. Und das gegen den erklärten Willen der Politik.

 2016

VPS 9:00

UT

9:35

ORF III

zeit.geschichte

Die Akte Zwentendorf - Österreich am Weg zur Volksabstimmung

Die Volksabstimmung gegen die Inbetriebnahme des ersten österreichischen Atomkraftwerkes war der Höhepunkt einer jahrelangen emotionalen Debatte, die Österreichs Innenpolitik nachhaltig geprägt hat.

AUT

Stereo

16:9

tw. S/W

VPS 9:35

UT

10:10

ORF III

zeit.geschichte

Jahrzehnte in Rot Weiß Rot - Die 80er Jahre - Die Skandalrepublik

Hainburgkonflikt, Waldheimaffäre, Weinskandal - in den 80er Jahren schien ein Skandal den anderen abzulösen. Aber es wurde auch der Beginn des Computerzeitalters eingeläutet.

AUT

Stereo

16:9

VPS 10:10

UT

11:00

ORF III

zeit.geschichte

Baumeisterinnen der Republik - Freda Meissner-Blau

Freda Meissner-Blau war die erste weibliche Parteivorsitzende und treibende Kraft der Ökologiebewegung - ein Porträt über eine bemerkenswerte Frau und starke Politikerin.

 2017

VPS 11:00

UT

11:55

ORF III

Land der Berge

Der Baierweg

VPS 11:55

16:25

ORF 2

Erlebnis Österreich

Paragleit-Paradies Vorarlberg

Stereo

16:9

VPS 16:30

ORF 2 Europe

UT

22:00

ORF III

zeit.geschichte

Baumeisterinnen der Republik - Freda Meissner-Blau

Freda Meissner-Blau war die erste weibliche Parteivorsitzende und treibende Kraft der Ökologiebewegung - ein Porträt über eine bemerkenswerte Frau und starke Politikerin.

 2017

VPS 22:00

UT

22:55

ORF III

zeit.geschichte

Jahrzehnte in Rot Weiß Rot - Die 80er Jahre - Die Skandalrepublik

Hainburgkonflikt, Waldheimaffäre, Weinskandal - in den 80er Jahren schien ein Skandal den anderen abzulösen. Aber es wurde auch der Beginn des Computerzeitalters eingeläutet.

AUT

Stereo

16:9

VPS 22:55

UT

23:45

ORF III

zeit.geschichte

Die Akte Zwentendorf - Österreich am Weg zur Volksabstimmung

Die Volksabstimmung gegen die Inbetriebnahme des ersten österreichischen Atomkraftwerkes war der Höhepunkt einer jahrelangen emotionalen Debatte, die Österreichs Innenpolitik nachhaltig geprägt hat.

AUT

Stereo

16:9

tw. S/W

VPS 23:40

UT

0:20

ORF III

zeit.geschichte

Hainburg 84 - Eine Bewegung setzt sich durch

Mit der Besetzung der naturbelassenne Flusslandschaft Hainbuger Au im Dezember 1984, wurde der Bau des damals geplanten Donaukraftwerks verhindert. Und das gegen den erklärten Willen der Politik.

 2016

VPS 0:15

UT